Marsberg atmet auf

11. Februar 2021

Keine roten Grundwasserkörper mehr

Neueste Entwicklungen in Sachen Düngeverordnung:
Großer Erfolg in Marsberg! Keine roten Grundwasserkörper mehr kartiert!

Endlich einmal erfreuliche Nachrichten: Bekanntlich haben der WLV und für Marsberg der Landw. Kreisverband zusammen mit dem Stadtverband vehement darum gekämpft, dass die roten Grundwasserkörper reduziert werden. Für Marsberg ist es uns nunmehr gelungen, dass alle ehemaligen roten Grundwasserkörperflächen verschwunden sind. Demzufolge gilt Marsberg im Sinne der Düngeverordnung nicht mehr als nitratgefährdetes Gebiet! Bekanntlich hatten wir für Marsberg ein Sachverständigengutachten eingeholt und konnten belegen, dass mindestens eine Messstelle nicht den gesetzlichen Kriterien für die technische Beschaffenheit entspricht. Ein großes Dankeschön geht an den Landw. Stadtverband Marsberg und seinen speziell gegründeten Arbeitskreis zum Thema Düngeverordnung mit Bernhard Leifeld an der Spitze. Stets sachlich aber hart in der Sache wurde darauf hingewiesen, dass nicht die Landwirte für etwaige Nitratwerte allein verantwort-lich sein können. Gleichwohl ist der Arbeitskreis sich einig, dass aus Sicht der Landwirtschaft pflanzenbedarfsgemäß gedüngt wird. Auch wird man weiterhin aktiv an der Wasserkooperation teilnehmen und sich dort einbringen. Leider ist es in angrenzenden Regionen außerhalb des HSK nicht so gut gelaufen. So ist aus den benachbarten hessischen Gemeinden zu ersehen, dass dort weiterhin rote Grundwasserkörper bestehen, die direkt bis an die Landesgrenze her-anreichen. Wenngleich es unserem Bauernverband gelungen ist, insgesamt die roten Grundwasserkörper landesweit um weitere 50 % zu reduzieren, ist es anderen Regionen nicht ähnlich günstig ergangen, wie uns und dort ist die Betroffenheit natürlich weiterhin sehr groß. Unsere Solidarität gilt natürlich den Berufskollegen in den betroffenen Regionen. Wenn Sie weitere Informationen über die betroffenen Regionen außerhalb des HSK zu den „roten Grundwasserkörpern" haben wollen, klicken Sie auf folgenden Link: https://www.elwasweb.nrw.de . Dort finden Sie dann in den entsprechenden Rubriken die Karten anderer Regionen und natürlich von Marsberg (Marsberg ganz weiß!).

Daten werden geladen …

powered by webEdition CMS