Sozialwahl 2017

23. Februar 2017
Wahlrecht sichern

Liebe Mitglieder,

im Mai 2017 findet die Sozialwahl in die Vertreterversammlung der Landwirtschaft­lichen Berufsgenossenschaft in der Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (SVLFG) statt. Dabei wird getrennt in den Gruppen der Selbständigen ohne fremde Arbeitskräfte (SofA), der Arbeitgeber (und der Arbeitnehmer) gewählt. Der WLV wird gemeinsam mit dem RLV und den beiden Landfrauenverbänden NRW mit einer eigenen Liste an der Wahl teilnehmen.

Der Wahlausschuss der SVLFG wird Ende Februar/Anfang März 2017 allen land- und forstwirtschaftlichen Unternehmern einen Fragebogen zuschicken. Mit den Antworten wird festgestellt, ob der Land- und Forstwirt zur Gruppe der SofA oder zur Gruppe der Arbeitgeber gehört und ob er verheiratet ist. Denn die Ehegatten der bei der Landwirtschaftlichen Berufsgenossenschaft versicherten Land- und Forstwirte sind ebenfalls wahlberechtigt.

Ganz wichtig!
An der Wahl kann nur teilnehmen, wer den Fragebogen an den Wahlausschuss zurückschickt.

Neben dem WLV und RLV und den übrigen Landesbauernverbänden sind in der Gruppe der SofA auch 2 freie (bundesweite) Listen, (bundesweit) die Waldbesitzerverbände und 2 weitere kleinere Organisationen jeweils mit einer Liste zur Wahl zugelassen.

Hier gilt es, die Interessen der Land- und Forstwirte in NRW über die Liste von WLV und RLV zu sichern. Deshalb ist die Rücksendung des Fragebogens und anschließende Teilnahme an der Wahl so wichtig.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Kreisverband

 

 

Daten werden geladen …

powered by webEdition CMS