Stadt Lemgo legt ländliches Wegenetzkonzept vor

07. Juni 2018

Die Stadt Lemgo hat nunmehr das Ist-Konzept vorgelegt, aus dem sich die Bedeutung und der Bauzustand der im Eigentum der Stadt stehenden Wirtschaftswege ergeben. Im nächsten Schritt beabsichtigt die Stadt, ein Soll-Konzept zu entwickeln, aus welchem sich ergibt, welche Wege zukünftig schwerpunktmäßig auszubauen bzw. zu ertüchtigen sind, und welche Wege gegebenenfalls entbehrlich sein werden.

Auch hier erhält die Landwirtschaft Gelegenheit, Vorschläge zu unterbreiten. Aus diesem Grunde veranstaltet der Landwirtschaftliche  Ortsverband Lemgo und die Landwirtschaftskammer NRW eine gemeinsame Informationsveranstaltung. Hierzu sind alle Grundstückbetroffenen und Interessierten herzlich eingeladen.

Termin:        Donnerstag, 21. Juni 2018   19.30 Uhr
Ort:              WLV-Geschäftsstelle Herford (Sitzungsraum ),
                    32052 Herford

Herr Irgang von der Bezirksstelle für Agrarstruktur wird das jetzt vorliegende Ist—Konzept erörtern. Gemeinsam sollen dann Vorschläge für die Erstellung eines Soll-Konzeptes erarbeitet werden.

Wir freuen uns über eine rege Teilnahme.

Bitte informieren Sie auch Berufskollegen und andere Betroffene über diese Veranstaltung.

Daten werden geladen …

powered by webEdition CMS