Landwirt schafft Leben GmbH nimmt Arbeit auf

12. Juli 2019
Mitmachen erwünscht!

Mitmachen erwünscht:

Landwirt schafft Leben GmbH nimmt Arbeit auf!



Sehr geehrte Mitglieder,

unter dem Motto „Landwirt schafft Leben“ will der WLV in Westfalen-Lippe das Image der Landwirtschaft stärken. In den Ortsverbandsversammlungen ist hierüber bereits vielfach diskutiert worden. Die organisatorischen Strukturen stehen mittlerweile. So ist eine Anschubfinanzierung in Höhe von 200.000,-- € durch die Stiftung Westfälische Landschaft gesichert. Das ermöglicht der GmbH, ihre Arbeit aufzunehmen und die Anlaufkosten für den Aufbau einer Webseite und die Beauftragung von Agenturen zu decken.

In den WLV-Winterversammlungen haben rund 2.300 Mitglieder Interesse an der Teilnahme signalisiert. Diese Betriebe sind jetzt zur finanziellen Unterstützung aufgerufen worden. Seit dem 27. Juni sind alle relevanten Informationen zur geplanten Kampagne auf der Internetseite www.magdochjeder.de öffentlich zugänglich. Dort sind auch Unterlagen für die einzelnen Betriebe vorhanden, die ausgefüllt an die Landwirt schafft Leben GmbH zusenden sind.

Das System beruht auf einer freiwilligen Selbsteinschätzung anhand der Umsätze der Betriebe. Für Kleinstbetriebe mit einem Umsatz von weniger als 20.000,-- € sieht das System einen Beitrag von 100,-- € im Jahr vor. Für Betriebe jenseits der 500.000,-- € Grenze stehen Beträge von 2.000,-- € oder mehr im Raum. Die teilnehmenden Betriebe müssen nur die Selbsteinschätzung ausfüllen und ein Lastschriftmandat für zwei Jahre einrichten. Die kalkulierten Beträge entsprechen etwa der Hälfte der ehemaligen CMA-Beiträge.

Wir können nur begrüßen, wenn möglichst viele Betriebe teilnehmen und damit die Arbeit für die Landwirtschaft stärken.

Mit freundlichen Grüßen

Dieter Hagedorn
(Vorsitzender)

Daten werden geladen …

powered by webEdition CMS