Informationen der Stadtwerke Münster zum Glasfaserausbau in der Stadt

04. Mai 2020

Der Glasfaserausbau zur Anbindung unterversorgter Gebiete in Münster soll im Juni starten. Im Auftrag der Stadt sorgen die Stadtwerke Münster dafür, dass bis 2023 rund 2.000 Adressen an das schnelle Glasfaserinternet angeschlossen sind. Die ersten Bauarbeiten sollen im südlichen Stadtgebiet starten. In dieser Woche schreiben die Stadtwerke die Eigentümer in diesen Gebieten an.

Der Glasfaserausbau zur Anbindung unterversorgter Gebiete in Münster soll im Juni starten. Im Auftrag der Stadt sorgen die Stadtwerke Münster dafür, dass bis 2023 rund 2.000 Adressen an das schnelle Glasfaserinternet angeschlossen sind. Die ersten Bauarbeiten sollen im südlichen Stadtgebiet starten. In dieser Woche schreiben die Stadtwerke die Eigentümer in diesen Gebieten an.
Schreiben der Stadtwerke Münster vom 4.5.2020 ( Dateigröße: 129 KB)

Daten werden geladen …

powered by webEdition CMS