"Ohne Bauern geht es nicht" - Kreisverwaltung und Landwirtschaft auf Landwirtschaftstour

02. Juni 2017
"Der Kreis Steinfurt kann stolz sein auf das, was die Landwirtschaft leistst. Die Entwikcklung der Region ist ohne die Landwirtschaft nicht denkbar." Mit ermutigenden Worten fasste Landrat Dr. Klaus Effing am Donnerstagnachmittag (1. Juni), seine Eindrücke einer ganztägigen Landwirtschaftour durch den Kreis Steinfurt zusammen. Eingeladen hatte der WLV-Kreisverband die Verwaltungsspitze des Kreises, um zu zeigen, wie die aktuellen Herausforderungen an die bäuerlichen Familienbetriebe in der Praxis angenommen und umgesetzt werden. "Die Landwirtschaft legt großen Wert auf Nachhaltigkeit, Umwelt- und Naturschutz ohne die Ökonomie aus den Augen zu verlieren", betonte der WLV-Kreisverbandsvorsitzende Johann Prümers. Wie das gelingt, demonstrierte die Landwirtschaft eindrucksvoll im Hähnchenmaststall von Familie Tenkmann (Horstmar-Leer), auf dem Betrieb von Familie Wegmann in Rheine (Schweinemast, Strohpellettierung), am Wambach in Neuenkirchen (Umsetzung EU-WRRL) und auf dem Milchviehbetrieb von Familie Lölfer-Guhle in Steinfurt. Resümee des Landrats: "Wir können unseren Bauern vertrauen."

Daten werden geladen …

powered by webEdition CMS