Albert Rohlmann führt den KV Steinfurt

11. März 2018

Der WLV-Kreisverband Steinfurt hat eine neue Spitze. Die rund 100 Delegierten aus den landwirtschaftlichen Ortsverbänden des Kreises wählten am Dienstagabend (6. März) Albert Rohlmann zum Kreisverbandsvorsitzenden.

 

Der 51-jährige Landwirt aus Hörstel wird Nachfolger von Johann Prümers aus Steinfurt, der nach zwölf Jahren in der Verantwortung des Vorsitzenden aus Altersgründen für dieses Amt nicht mehr zur Verfügung stand. Rohlmann hatte seit 2009 das Amt des stellvertretenden Vorsitzenden inne. Benedikt Langemeyer aus Mettingen und Carsten Spieker aus Lienen werden in den kommenden drei Jahren als stellvertretende Vorsitzende Albert Rohlmann unterstützen. Benedikt Langemeyer (40) führt einen Milchviehbetrieb und war bislang besonders im Bereich Milchwirtschaft und Öffentlichkeitsarbeit für die Landwirtschaft im Kreis aktiv. Carsten Spieker (45) bewirtschaftet einen Betrieb mit Sauenhaltung. Er gehört seit 2006 dem Vorstand als stellvertretender Kreisverbandsvorsitzender an.

 

Lesen Sie den ausführlichen Bericht in den Pressemeldungen.

 

 

Daten werden geladen …

powered by webEdition CMS