380-kV-Freileitung im Kreis Steinfurt genehmigt

22. Oktober 2020

Der Bau und Betrieb einer 380-kV-Höchstspannungs-Freileitung durch die Amprion GmbH wurde jetzt genehmigt. Betroffen von der Errichtung der Leitung sind im Kreis Steinfurt die Städte Ochtrup und Steinfurt sowie die Gemeinden Metelen, Wettringen und Neuenkirchen. In Steinfurt und Hörstel sind zudem landschaftspflegerische Begleitmaßnahmen geplant.

Zur allgemeinen Einsichtnahme steht der Planfeststellungsbeschluss vom 26.10. bis zum 09.11.2020 auf der Internetseite der Bezirksregierung unter www.brms.nrw.de/go/verfahren zur Verfügung. Im gleichen Zeitraum können die Unterlagen auch in den betroffenen Städten und Gemeinden eingesehen werden.

Bis einen Monat nach Zustellung des Beschlusses, ansonsten nach Ende der oben genannten Auslegungsfrist, besteht die Möglichkeit der Klage beim Bundesver-waltungsgericht in Leipzig. Dabei ist die Anwaltspflicht zu berücksichtigen.

Daten werden geladen …

powered by webEdition CMS