Rente, Krankenkasse, Pflegeversicherung, Arbeitslosen- und Krankengeld - jetzt beraten lassen

26. November 2020

Bei allen Fragen rund um die Rente, Krankenkasse, Pflegeversicherung, Arbeitslosen- und Krankengeld, Elterngeld (auch für Selbständige) sind unsere Fachberater für Sie ansprechbar.
Auch bei Angelegenheiten zur Landw. Alterskasse, Kranken- und Pflegekasse, landw. Berufsgenossenschaft oder zur gesetzlichen Rentenversicherung helfen wir Ihnen gerne. Wir unterstützen Sie bei der Antragstellung für Renten- und Kontenklärungsverfahren und schauen uns gerne mit Ihnen Informationsangebote zur Altersvorsorge an. Wir prüfen für Sie erteilte Bescheide und klären Fragen zur Beitragseinstufung, zum Beitragszu-schuss, zur Befreiung und vieles mehr.

Wir beraten auch zum Versicherungsverlauf aus der DRV und errechnen für Sie die Höhe der zukünftig zu erwartenden Altersbezüge aus der Alterskasse/DRV und überlegen mit Ihnen, wann ein Rentenantrag gestellt werden sollte.
Die den Versicherten übersandten Übersichten sind oft schwer zu verstehen. Wir analysieren, was im Einzelnen die Informationen für Sie persönlich bedeuten. Ist der Versicherungsverlauf vollständig? Sind alle Anrechnungszeiten (Ausbildung, Fachschule, Kindererziehung, Pflege, Arbeitslosigkeit) korrekt erfasst? Was gilt es bei einer vorzeitigen Rente zu beachten (Hinzuverdienstgrenzen, Krankenkassenbeiträge)?

Zu allen Fragen zum Thema Rente, Rentenerhöhung oder Rentenberechnung nutzen Sie gerne das Angebot unserer Experten im WLV: Frau Quatmann, Tel. 02574 – 939257, ursula.quatmann@wlv.de; Jörg Müller, Tel. 02574 – 939263, joerg.mueller@wlv.de.

Daten werden geladen …

powered by webEdition CMS