"Wir müssen jetzt handeln" - Resolution aus dem Vorstand des KV Steinfurt

17. September 2021

Der Vorstand des WLV-Kreisverbandes Steinfurt hat in seiner letzten Sitzung am Dienstag, 14.09. mit 33 LOV-Vorsitzenden einstimmig eine Resolution verabschiedet. Anlass ist die in Teilen Existenz bedrohende Lage auf den landwirtschaftlichen Betrieben. Katastrophale Marktpreise bei hohen Produktionskosten ermöglichen auf den Höfen schon lange kein ausreichendes Einkommen mehr.

Was können wir als Interessenvertretung in dieser Situation tun? Darüber haben die Ortsverbandsvorsitzenden intensiv diskutiert und Forderungen an die politisch Verantwortlichen formuliert. 

1. Wir brauchen Zukunftsperspektive! Konzepte und Planungssicherheit sind erforderlich. Es muss jetzt gehandelt werden.

2. Eindeutige Herkunftskennzeichnung unserer Produkte aus Deutschland

3. Ausstiegsprämie aus der Tierhaltung 

Der KV-Vorsitzende Albert Rohlmann hat diese Resolution am 16.09. im Lan-desverbandsausschuss vorgetragen und dafür großen Zuspruch erhalten. 

Die Resolution soll zeitnah im WLV-Veredlungsausschuss und anschließend im WLV-Vorstand diskutiert und über den Inhalt entschieden werden.

Den Wortlaut der Resolution finden Sie hier:

Download


(17. September 2021)

Daten werden geladen …

powered by webEdition CMS