Ausbau Lotter Kreuz - jetzt Einwendungen erheben

07. Januar 2022

Die viel befahrenen Autobahnen A 30 und A 1 sollen im Bereich des Autobahnkreuzes Lotte/Osnabrück sechsspurig ausgebaut werden. Es geht um ein 2,1 km langes Teilstück der A1 nördlich und südlich des Autobahnkreuzes sowie um eine 3,5 km lange Strecke der A30 von Hasbergen-Gaste bis zum westlichen Bereich hinter dem Autobahnkreuz. Das entsprechende Planfeststellungsverfahren hat die Bezirksregierung Münster vor Weihnachten auf den Weg gebracht.

Wichtig: Auch über den bereits Plan festgestellten Verlauf der A1 hinaus wird in den neuen Ausbauplänen zur Entlastung des Autobahnkreuzes weiterer Flächenbedarf im Seitenbereich bzw. für Anpassungsarbeiten angemeldet.

Die Pläne sind derzeit in der Offenlage und bis zum 12. Januar 2022 online einsehbar unter diesem Link:

https://www.o-sp.de/bezreg-muenster/plan?std=474&pid=67044&tid=154469

Wenn Sie als Flächeneigentümer oder Bewirtschafter betroffen sind, können Sie bis zum 14. Februar Einwendungen erheben online über das Beteiligungsportal auf der Internetseite oder in schriftlicher Form.

Gerne sind die Mitarbeiter der WLV-Kreisgeschäftsstelle nach Terminabsprache bei der Erstellung einer Einwendung behilflich.

Daten werden geladen …

powered by webEdition CMS