Landwirte und SPD-Politiker diskutieren Fragen zu Tierwohl und Baurecht

18. August 2020

Wie kann das Baugesetzbuch angepasst werden, um mehr Tierwohl-Ställe zu bauen bzw. Tierwohl-Ersatzbauten zu errichten. Diese Frage diskutierten gestern Vertreter der Landwirtschaft mit dem SPD-Bundestagsabgeordneten Bernhard Daldrup in der WLV-Geschäftsstelle Warendorf.

"Wir wollen mehr Tierwohl und in Tierwohl-Ställe investieren"

„Wir wollen mehr Tierwohl und in diesen Bereich investieren. Nun müssen wir sicherstellen, dass diese Herausforderungen auch nach Baurecht möglich sind. Das ist noch nicht der Fall. Hier muss der Gesetzgeber nacharbeiten“, so Kreisverbandsvorsitzender Hermann-Josef Schulze-Zumloh.
SPD-Bundestagsabgeordneter Bernhard Daldrup betonte: „Wir haben uns Gedanken gemacht, wie man dem Tierwohl besser Rechnung tragen kann. Dafür muss man das Baugesetzbuch ändern, weil etliche Vorschriften davon betroffen sind. Unser Austausch hat dazu geführt, dass man sich gegenseitig besser versteht. Denn es ist eine wichtige Aufgabe, die vor uns liegt. Ich hoffe, dass wir durch eine gemeinsame Zusammenarbeit hier ein Stück weiterkommen“, so der SPD-Politiker, der Mitglied im Bauausschuss des Bundestages ist.
An dem Gespräch nahmen auch der WLV-Hauptgeschäftsführer Dr. Thomas Forstreuter, Sonja Friedemann aus der WLV-Rechtsabteilung, LWK-Präsident Karl Werring sowie Andreas Westermann als stellv. Kreisverbandsvorsitzender sowie Kreisverbands-Geschäftsführer Dr. Matthias Quas teil.
 „Es war sehr wichtig, Herrn Daldrup als Mitglied im Bauausschuss des Bundestages darlegen zu können, welche Herausforderungen zu meistern sind und sind dankbar, dass wir hier im Kreis Warendorf ein solches ‚Türöffner-Gespräch‘ führen konnten“, so der Kreisverbandsvorsitzende. Weitere Gespräche mit Vertretern der SPD-Fraktion und der WLV-Hauptgeschäftsstelle wurden vereinbart.

Foto: Reger Austausch zu Fragen des Baurechts (v.l.): Dr. Matthias Quas (Geschäftsführer Kreisverband), Dr. Thomas Forstreuter (WLV-Hauptgeschäftsführer), Sonja Friedemann (WLV-Rechtsabteilung), Hermann-Josef Schulze-Zumloh (Kreisverbandsvorsitzender), Karl Werring (LWK-Präsident), Bernhard Daldrup (SPD-Bundestagsabgeordneter), Andreas Westermann (stellv. Kreisverbandsvors.).

Daten werden geladen …

powered by webEdition CMS