Zukunftskommission Landwirtschaft: DBV-Vizepräsident erläutert Ergebnisse per Video

17. August 2021

Die "Zukunftskommission Landwirtschaft" hat am 29. Juni 2021 ihren Abschlussbericht vorgelegt. Der Kommission gehören alle relevanten gesellschaftlichen Gruppen aus den Bereichen Landwirtschaft, Wirtschaft und Verbraucher, Umwelt und Tierschutz, sowie aus der Wissenschaft an.
Angesichts heftiger Auseinandersetzungen über die Ausrichtung der heimischen Agrarpolitik hatte die Kommission seit September 2020 vor allem darüber beraten, wie eine gesellschaftliche akzeptierte Nutztierhaltung und zukunftsfähiger Ackerbau aussehen könnten.
Alle Akteure bekennen sich zum Agrarstandort Deutschland und erkennen an, dass die landwirtschaftlichen Betriebe auch ökonomisch in der Lage sein müssen, höhere Standards umzusetzen.
Der allseits geforderte Transformationsprozess in der Landwirtschaft wird im Abschlussbericht als gesamtgesellschaftliche Aufgabe beschrieben, die auch die Verbraucher, den LEH und die Politik in die Pflicht nimmt. Als Beteiligter der Kommissionsverhandlungen erläutert

DBV-Vizepräsident Werner Schwarz
die Ergebnisse des Abschlussberichtes
allen interessierten Mitgliedern bei einer
Videokonferenz am Dienstag, 24. August, um 19.30 Uhr.

 

Den Zugangslink finden Sie auf unserer Kreisseite / Dokumente / Zukunftskommission Landwirtschaft

 

Daten werden geladen …

powered by webEdition CMS