Pressemeldungen

« | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | | 28 | »

Regelungen zu Kälbertransporten müssen überarbeitet werden

03. Dezember 2021
WLV-Landesverband

Münster <wlv> Gegen die ab 01.01.2023 gültige Anhebung des Mindesttransportalters für Kälber von 14 auf 28 Tage gibt es weiterhin massive Vorbehalte aus der Praxis. Nachdem in dieser Woche die entsprechende Änderung der ...

mehr …

GAP auf der Zielgerade

23. November 2021
WLV-Landesverband

  Münster <wlv> Mit der heute erfolgten Abstimmung der Verordnungen zur Gemeinsamen Agrarpolitik (GAP) im Europäischen Parlament zeichnen sich die Konturen für die Förderung der Landwirtschaft in der EU für die Jahre ab 2023 immer ...

mehr …

WLV fordert Umstrukturierungsprämie für die Nutztierhaltung

12. Oktober 2021
WLV-Landesverband

Münster <wlv> Vor dem Hintergrund der andauernden tiefgreifenden Krise in der deutschen Schweinehaltung fordert der Westfälisch-Lippische Landwirtschaftsverband (WLV) staatliche Hilfen für Betriebe, die diesen Betriebszweig aufgeben. Dies ...

mehr …

Erträge durchschnittlich – Qualitäten mäßig - Preise gut

23. September 2021
WLV-Landesverband

Münster <wlv> Die Erntebilanz 2021 der Bauernfamilien in Westfalen-Lippe fällt gemischt aus. Dieses Fazit zog Hubertus Beringmeier, Präsident des Westfälisch-Lippischen Landwirtschaftsverbands (WLV), im Rahmen der zentralen ...

mehr …

Insektenschutzpaket: Vertrauen der Bauern in die Politik verspielt

07. September 2021
WLV-Landesverband

Münster <wlv> Nach zweijähriger politischer Debatte wird morgen die Pflanzenschutzanwendungsverordnung als Teil des Insektenschutzpaketes der Bundesregierung in Kraft treten. Dazu erklärt der Präsident des Westfälisch-Lippischen ...

mehr …

Ankündigung von Rewe-Group, nur heimisches Schweinefleisch zu verkaufen

23. August 2021
WLV-Landesverband

Beringmeier: „Dies ist ein ganz wichtiger Schritt in die richtige Richtung. Jetzt müssen alle Akteure im LEH folgen!"

mehr …

Katastrophale Entwicklung am Schweinemarkt

19. August 2021
WLV-Landesverband

Als katastrophale Entwicklung bezeichnet DBV-Veredlungspräsident und WLV-Präsident Hubertus Beringmeier den nochmaligen Preisrutsch am Schweinemarkt um 7 Cent auf nunmehr nur noch 1,30 Euro je Kilogramm.

mehr …

Dritter ASP-Fall bei Hausschweinen

21. Juli 2021
WLV-Landesverband

Münster <wlv> Hubertus Beringmeier, Präsident des Westfälisch-Lippischen Landwirtschaftsverbandes und Vorsitzender des DBV- Fachausschuss Schweinefleisch fordert nach dem Auftreten eines dritten ASP-Falles bei Hausschweinen die verstärkte ...

mehr …

WLV ruft auf zu koordinierter Katastrophenhilfe

19. Juli 2021
WLV-Landesverband

Münster <wlv> Die Not der von der Flutkatastrophe betroffenen Menschen in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz hat zu einer großen Welle der Solidarität und Hilfsbereitschaft geführt – auch innerhalb der Landwirtschaft. Der ...

mehr …

Zukunftskommission Landwirtschaft legt Abschlussbericht vor

06. Juli 2021
WLV-Landesverband

Münster <wlv> Heute Vormittag hat die „Zukunftskommission Landwirtschaft" ihren Abschlussbericht an Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel übergeben und darin Empfehlungen für den Umbau der deutschen Agrar- und Ernährungswirtschaft formuliert ...

mehr …

« | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | | 28 | »

Daten werden geladen …

powered by webEdition CMS