Pressemeldungen

« | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | | 24 | »

WLV-Präsident Beringmeier: „Verantwortliche müssen Tierwohl und Tierschutz einen höheren Stellenwert beimessen“

09. Juli 2020
WLV-Landesverband

Münster <wlv> Der Westfälisch-Lippische Landwirtschaftsverband (WLV) weist darauf hin, dass die Auswirkungen der Schließung des Schlachthofes Tönnies für die Betriebe mit Schweinehaltung zunehmend ein Problem darstellen. Aus Sicht des ...

mehr …

WLV-Präsident Beringmeier: „Blühstreifen auf 10 Millionen Quadratmetern“

09. Juli 2020
WLV-Landesverband

Münster <wlv> Es brummt und summt auf den Feldern in Westfalen-Lippe: In den von Landwirtinnen und Landwirten angelegten Blühstreifen tummeln sich in diesen Tagen Honig- und Wildbienen, heimische Insekten und viele Wildtiere, die hier ...

mehr …

Bundesrat beschließt Änderungen zum Kastenstand

03. Juli 2020
WLV-Landesverband

Münster <wlv> Der Westfälisch-Lippische Landwirtschaftsverband (WLV) nimmt die heutige Entscheidung des Bundesrats zur Änderung der Tierschutz-Nutztierhaltungsverordnung mit großer Sorge zur Kenntnis. Hubertus Beringmeier, Präsident des ...

mehr …

WLV fordert schrittweise Wiederaufnahme des Schlachtbetriebs in Rheda

02. Juli 2020
WLV-Landesverband

Münster <wlv> Der Westfälisch-Lippische Landwirtschaftsverband (WLV) sieht mit großer  Sorge, dass auch zwei Wochen nach der Corona-bedingten Schließung des zur Unternehmensgruppe Tönnnies gehörenden Schachthofs in Rheda offenkundig ...

mehr …

„LEPUS NRW“: Landwirte, Jäger und Naturschützer im Schulterschluss für Rebhuhn, Feldhase & Co.

24. Juni 2020
WLV-Landesverband

<WLV> Rebhuhn, Braunkehlchen, Feldlerche & Co. geht es seit Jahren an den Kragen. Europaweit. Um alarmierende 94 Prozent ist die Rebhuhn-Population eingebrochen. Anderen Offenlandarten geht es nicht viel besser. Das soll sich jetzt ...

mehr …

Bienen sind für Landwirtschaft unverzichtbar und besonders schützenswert

23. Juni 2020
WLV-Landesverband

Münster <wlv> Vor dem Hintergrund des morgen stattfindenden Runden Tisches Insektenschutz des Bundesumweltministeriums stellt der Westfälisch-Lippische Landwirtschaftsverband das Engagement des Berufsstandes für den Artenschutz in den ...

mehr …

Milchviehhalter in Sorge: Geringere Erzeugerpreise und gestiegene Kosten

22. Juni 2020
WLV-Landesverband

Münster <wlv> Rund 3.500 Milchviehbetriebe gibt es in Westfalen-Lippe. Täglich produzieren die Landwirtinnen und Landwirte auf ihren Höfen qualitativ hochwertige Milch, die in nahegelegenen Molkereien zu Frischmilch, Butter, Joghurt, Quark ...

mehr …

WLV und Bundesumweltministerium suchen Wege der Verständigung

15. Juni 2020
WLV-Landesverband

Münster <wlv> In kaum einem Politikbereich scheinen die Interessen politischer Akteure gegenwärtig so schwer vereinbar wie in der Agrar- und Umweltpolitik. Fürsprecher eines ambitionierteren Natur-, Umwelt- und Klimaschutzes treffen auf ...

mehr …

Grüne Agrarminister setzen Ferkelerzeugung in Deutschland aufs Spiel

05. Juni 2020
WLV-Landesverband

Münster <wlv> Die gestrige Entscheidung der Bundesländer, zum wiederholten Mal nicht über die Nutztierhaltungsverordnung im Bundesrat zu entscheiden, trifft auf völliges Unverständnis bei den betroffenen Ferkelerzeugern in Westfalen-Lippe ...

mehr …

WLV begrüßt Konjunkturprogramm der Bundesregierung

04. Juni 2020
WLV-Landesverband

Münster <wlv> Gestern Abend hat sich der Koalitionsausschuss der Bundesregierung auf umfassende Konjunkturhilfen zur Bekämpfung der wirtschaftlichen Folgen der Corona-Pandemie verständigt. In einer ersten Bewertung des ...

mehr …

« | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | | 24 | »

Daten werden geladen …

powered by webEdition CMS