Moderne Landwirtschaft macht sich für Tierschutz stark

15. Januar 2013

Tierwohl steht für Landwirte im Fokus der Arbeit

Münster <WLV> Die Münsteraner Landwirte arbeiten mit Leidenschaft auf ihren Höfen, die Arbeit mit den Tieren steht dabei im Vordergrund. Begleitet von moderner, innovativer Tech-nik lieben Landwirte die Arbeit in und mit der Natur. Allerdings sieht sich der Landwirt auch großen Herausforderungen gegenüber: Steigender Kostendruck, drohende oder bereits umgesetzte Reglementierungen durch die Politik, offene Generationsfragen in beide Richtungen und regelmäßige Anprangerungen durch Bürgerinitiativen.

„Wir Landwirte wünschen uns den offenen Dialog mit Verbrauchern. Wir möchten erklären, wie wir auf unseren Höfen arbeiten und zeigen, was wir in unseren Ställen tun“, sagt Susanne Schulze Bockeloh, Vorsitzende des Landwirtschaftlichen Kreisverbandes Münster. Der Berufsstand wünsche sich dabei einen offenen Umgang mit Kritik. „Wir wollen erfahren, was die Menschen sich von der Landwirtschaft wünschen, es ist uns aber ein besonderes Anliegen zu zeigen, dass wir die ‚Tierkenner‘ sind“, erläutert Susanne Schulze Bockeloh das Selbstverständnis der Münsteraner Landwirte.

Tierwohl und Tierschutz sind dabei zwei wesentliche Aspekte, die den Landwirt im Berufsalltag stets begleiten. „Das Wohl des Tieres steht für uns an erster Stelle, denn nur ein gesundes Tier liefert uns schließlich auch einen guten Ertrag“, sagt Reinhard Weißen, Rindviehhalter aus Nienberge. Dabei stehen nicht nur quantitative Eigenschaften auf Fleisch-, Milch- oder Legeleistung im Fokus, sondern darüber hinaus zahlreiche qualitative Merkmale wie Fitness, Robustheit und Gesundheit des Tieres. Die Überprüfung all dieser Merkmale erfolgt in regelmäßigen Abständen durch Veterinäre, Schlachthöfe und Qualitätssicherungssysteme, denen sich die Landwirte freiwillig unterziehen. Der Neubau von Ställen und der Einsatz von modernen Maschinen erfolgt dabei stets unter dem Aspekt des Tierschutzes.

Presse-Kontakt

Daten werden geladen …

powered by webEdition CMS