Milchtankstelle auf dem Hof Dieckmann: Täglich frische Milch zum Selbstzapfen

17. Oktober 2018

Landwirt Hendrik Dieckmann gibt in Gievenbeck Einblicke in die Milchviehhaltung

Münster <WLV> Frische Milch vom Landwirt „nebenan“: Auf dem Hof von Familie Elisabeth und Hendrik Dieckmann in Münster-Gievenbeck können Kunden ihre Milch seit 2017 direkt beim Landwirt kaufen und an einer Milchtankstelle selbst zapfen. 68 Kühe hält der 28-jährige Milchviehhalter in einem modernen Stall, in den er Besuchern immer gerne Einblicke gibt. Gefüttert werden die Tiere mit Gras und Mais aus eigenem Anbau, die Hendrik Dieckmann von naheliegenden Flächen einfährt.

Auf dem Hof Dieckmann übernimmt seit vier Jahren ein Roboter das Melken. Dabei gehen die Tiere rund um die Uhr eigenständig zum Melken – im Schnitt 2,8 Mal pro Tag. Die Milchtankstelle der Familie Dieckmann wird täglich frisch befüllt, so dass die Milch hier direkt ab Hof gekauft werden kann. „Die Idee zur Milchtankstelle hatte ich schon länger, im Sommer vergangenen Jahres ergab sich dann durch die Betriebsaufgabe eines benachbarten Landwirts die Möglichkeit, hier aktiv zu werden“, erzählt Hendrik Dieckmann. „Besonders freue ich mich, dass den Kunden unsere Milch so gut schmeckt und sie immer gern wieder zu uns kommen. Toll finde ich, dass ich transparente Einblicke in Landwirtschaft und Landleben geben kann, die viele vorher so nicht kannten“, sagt er weiter. Die übrige Milch wird in einem großen Tank zwei Tage bei 4 Grad gelagert, bis sie von der Molkerei abgeholt und regional zu Milchprodukten weiterverarbeitet wird.

Die Bedeutung der Qualität als Einkaufskriterium gegenüber dem Preis nimmt seit Jahren zu, beobachtet Hendrik Dieckmann. Der Anteil der Konsumenten, die bewusst konsumieren und auf eine nachhaltige und gesunde Ernährung Wert legen, nimmt stetig zu. „Viele Münsteraner möchten wissen, wie Tiere gehalten werden und wo ihre Milch produziert wird“, weiß Susanne Schulze Bockeloh, Vorsitzende des Landwirtschaftlichen Kreisverbandes Münster. „Bei unseren Direktvermarktern bekommen die Besucher landwirtschaftliche Produkte, die frischer nicht sein könnten, und können außerdem die Vielfalt der Landwirtschaft kennenlernen.“ Hendrik Dieckmann bietet seinen Kunden neben Frischmilch mittlerweile auch Eier, Marmelade, Honig, Brotbackmischungen und saisonabhängig eigenes Obst.

Presse-Kontakt

Eindrücke vom Hof Dieckmann