„Tag des offenen Hofes“ und Weltmilchtag waren ein voller Erfolg

02. Juni 2014

Paderborn /wlv(Re): Mit mehreren Tausend Besuchern war der „Tag des offenen Hofes“ am Sonntag, dem 1. Juni auf dem Milchviehbetrieb Gröne / Renneke (Zum Mittelberg 4) in Lichtenau-Atteln in Enger ein voller Erfolg. Das Motto war: „Die Kuh, das Kalb, die Milch – echt ku(h)l“. Im Vordergrund stand diesmal die Milchquelle Kuh, da am 1. Juni gleichzeitig der „Internationale Tag der Milch“ weltweit gefeiert wird. „Die Akteure hatten sich einen bunten Mix aus Erlebnis, Unterhaltung und Information ausgedacht - mit reichlichen Möglichkeiten zum Anschauen, Anfassen und Mitmachen“, so der Vorsitzende des Landwirtschaftlichen Kreisverbandes Paderborn Hubertus Beringmeier.

Auf dem Programm standen beispielsweise Hof- und Stallbesichtigungen sowie Wissenswertes zu den Ackerfrüchten oder zur Landtechnik. Geboten wurden „Rollende Waldschule“, Imkerausstellung, Informationen über die grünen Berufe oder ein Hof-Quiz mit wertvollen Preisen. Die Jungzüchter hatten eine kleine Tierschau mit Milchkühen organisiert. Auf die Jüngsten warteten Tiere zum Anfassen, Trampeltrecker-Parcours, Wettmelkkuh oder Strohrutsche. Natürlich wurden eine breite Palette leckerer Sachen aus der heimischen Landwirtschaft und ein Landfrauencafé geboten.

„Die Besucher hatten an diesem Tag die Möglichkeit, einen Blick hinter die Kulissen zu werfen“, betont der Hofausrichter Josef Gröne

Presse-Kontakt

Daten werden geladen …

powered by webEdition CMS