AugenBlick‘ mal: Neue Plakataktion mit Jungbauern im Kreis

22. Mai 2015

Paderborn /wlv (Re) „Wir sind Landwirte mit Liebe zum Beruf“, das vermitteln die neuen Großplakate, die derzeit im Kreis Paderborn zu sehen sind. Für die Jungbauern auf den großen Bannern ist ihre Arbeit in und mit der Natur und mit ihren Tieren eine Herzenssache. Anliegen des Landwirtschaftlichen Kreisverbandes Paderborn ist es, mit der Plakataktion der Landwirtschaft ein Gesicht zu geben, ein realistisches Bild der heutigen Landwirtschaft zu vermitteln und Vertrauen zwischen Verbrauchern und Bauern zu stärken.

 

Augenblick‘ mal: Junglandwirte mit ihren Schweinen, Kühen oder auf dem Acker – das sind die Motive. „Wir sind Bauern mit Herzblut und üben unseren Beruf mit Überzeugung und Verantwortung aus.“ Mit den Plakaten wollen die jungen Bauern aus Ostwestfalen-Lippe ihre Leidenschaft nach außen tragen. „Wir arbeiten mit Freude und Hingabe“ – dafür stehen die vier Jungbauern Andre Westermeyer aus Verl (Kreis Gütersloh), Sebastian Havergoh-Mönnig aus Horn- Bad Meinberg (Kreis Lippe), Michel Oevermann aus Hüllhorst (Kreis Minden-Lübbecke) und Matthias Betge aus Detmold mit seinem vierjährigen Sohn Hendrik. Ihr Beruf ist für sie eine Herzensangelegenheit. Und nicht nur das: Sie wollen über die echte, zeitgemäße Landwirtschaft auf sympathische Art informieren.

 

Weder die in der Werbung noch in so manchen Kuppelshows gezeigte „Bauernhofromantik“ spiegeln das heutige Leben auf dem Bauernhof wieder. „Hier müssen wir die Gesellschaft mitnehmen und erklären“, erläutert der Kreisverbandsvorsitzende Hubertus Beringmeier. „Wir setzen weiterhin auf Transparenz, Offenheit und Dialog.“ Nur so könne die Akzeptanz für unsere heutige Landwirtschaft gestärkt werden. „Die neue Plakatserie ist ein Baustein“, bekräftigt der Vorsitzende: „Die jungen Bauern sind hier die Botschafter ihres Berufsstandes.“ Denn nichts sei überzeugender als der authentische, glaubwürdige Landwirt.

 

Übrigens: Wer mehr über die heimische Landwirtschaft und ihre Bauern erfahren möchte, kann dies unter www.saugut-informiert.de tun. Die Internetseite, die auch im QR-Code der Plakate angeben ist, enthält viele Informationen rund um die echte Landwirtschaft und echte Bauern. 

 

Zum Hitergrund

Die Fotos der Kampagne sind von Schülern der Landwirtschaftlichen Fachschule für Agrarwirtschaft in Herford erstellt worden. Der Landwirtschaftliche Bezirksverband Ostwestfalen-Lippe und die Landwirtschaftliche Fachschule für Agrarwirtschaft hatten gemeinsam einen Wettbewerb unter den Schülern im Rahmen des Schulprojektes „Landwirtschaft und Öffentlichkeitsarbeit“ ausgeschrieben.

Presse-Kontakt

Daten werden geladen …

powered by webEdition CMS