"Tag des offenen Hofes" in Werl

15. August 2013

Familie Kleine öffnet die Hoftore

Werl (wlv). „Landwirtschaft live“ heißt es am Sonntag, dem 1. September 2013. Beim "Tag des offenen Hofes“ auf dem Hof Kleine in Werl (Waltringer Weg 90) können sich Alt und Jung über Landwirtschaft informieren und zudem einen netten Tag mit der ganzen Familie verleben. Von 11.00 Uhr bis 17.00 Uhr wird neben sachlicher Information jede Menge Unterhaltung geboten. „Wir Bauern wollen auf diese Art über Landwirtschaft informieren und den Dialog mit dem Bürger suchen“, so der Vorsitzende des Landwirtschaftlichen Ortsverbandes Werl Thomas Hufelschulte.

"Immer mehr Menschen wollen wissen, wo und wie ihre Nahrungsmittel erzeugt werden. Hierzu kann man vieles bei unserem ‚Tag des offenen Hofes’ erfahren", ergänzt Martin Kleine. „Dieser Tag soll über Landwirtschaft und landwirtschaftliche Produkte informieren, aber auch durch ein vielseitiges Programm zum Erlebnis für die ganze Familie werden.“ Die Aktion soll dem Bürger in realistischer Weise Einblick in die "Welt der Landwirtschaft" geben. So kann man auf dem Hof und im Stall viel über Tierhaltung und Ackerbau erfahren.

Ein buntes Programm mit regelmäßigen Führungen durch den Schweinestall, Vorführungen alter und neuer Landmaschinen und vielen anderen Aktionen bietet Interessantes für alle Generationen. Feldfahrten, die mit Traktor und Anhänger stattfinden, führen durch die heimische Flur.

Besonders viel bietet die Landwirtschaft auf dem Hof Kleine für die Kinder: Klettern auf der Strohburg, Wettmelken an der Holzkuh, Glücksradquiz, Traktorfahrsimulator, Trettreckerparcours; das sind nur einige Dinge, die die jungen Gäste ansprechen. Natürlich wird auch an das leibliche Wohl gedacht. So lockt den Besucher eine breite Palette leckerer Sachen aus der heimischen Landwirtschaft. Ein rustikales Bauerncafé wird sicher zu einem Mußestündchen einladen.

Familie Kleine und der Landwirtschaftliche Ortsverband Werl laden alle Bürger herzlich am Sonntag, dem 1. September von 11.00 Uhr bis 17.00 Uhr auf den Hof Kleine in Werl ein. Eintritt wird nicht erhoben, kostenlose Parkplätze stehen ebenfalls zur Verfügung. Die Zufahrt kann über den Waltringer Weg und die Wickeder Straße erfolgen.

Presse-Kontakt

Daten werden geladen …

powered by webEdition CMS