Landsenioren informieren sich über Argentinien Treffen am Donnerstag, 21. März

15. März 2013

-wlv/mg- Kreis Steinfurt. Argentinien, der arme und zugleich reiche Staat in Südamerika, ist derzeit in aller Munde. Das Heimatland des neu gewählten Papstes kennt Winfried Jüngst, Chefberater der Landwirtschaftskammer der Region Steinfurt-Münster-Warendorf, von einer Studienreise mit Landwirten. Beim nächsten Treffen der Landsenioren im Kreis Steinfurt, am Donnerstag, 21. März, wird er alle interessierten Seniorinnen und Senioren mit vielen Bildern mitnehmen auf die Reise nach Argentinien. Jüngst berichtet über Land und Leute sowie über die Landwirtschaft, die traditionell die Wirtschaft Argentiniens bestimmt. Das Treffen der Landsenioren beginnt am kommenden Donnerstag um 14.30 Uhr in der Gaststätte Ruhmöller in Saerbeck-Sinningen. Auskunft und Anmeldung in der Geschäftsstelle des WLV-Kreisverbandes, Tel. 02574 – 939260.

Presse-Kontakt

Daten werden geladen …

powered by webEdition CMS