Ausweisung Landschaftsschutzgebiet Schöppinger Berg - jetzt Einwendungen erheben

07. Juli 2022

-wlv/mg- Horstmar/Laer. Die Bezirksregierung Münster beabsichtigt, auf dem Gebiet der Stadt Horstmar und der Gemeinde Laer das Landschaftsschutzgebiet (LSG) "Schöppinger Rücken" auszuweisen. Das neue Landschaftsschutzgebiet mit einer Fläche von 1771 Hektar umgibt das FFH-Gebiet "Herrenholz und Schöppinger Berg". Alle Planunterlagen können noch bis Anfang August bei der Stadtverwaltung Horstmar, der Gemeindeverwaltung Laer sowie beim Umwelt- und Planungsamt des Kreises Steinfurt eingesehen werden. 

Viele Landwirte sind als Flächeneigentümer und/oder Bewirtschafter von der Ausweisung des LSG betroffen und befürchten Einschränkungen in der Bewirtschaftung sowie in der betrieblichen Entwicklung. Sie haben die Möglichkeit, bis zum 2. August Einwendungen gegen die Verordnung zu erheben. Der WLV-Kreisverband Steinfurt hat für seine Mitglieder auf der Homepage im Mitgliederbereich eine Mustereinwendung mit Textbausteinen hinterlegt, die individuell auf die jeweilige Betroffenheit angepasst werden kann. 

https://wlv.de

 

 

 

Presse-Kontakt

Daten werden geladen …

powered by webEdition CMS